Höher-schneller-weiter: Rekorde der Luftfahrt

Die Faszination rund ums Fliegen beschäftigt Menschen schon seit dem ersten Motorflug der Gebrüder Wright im Jahre 1903. Seit dem Startschuss für die Luftfahrt, wie wir sie heute kennen hat sich einiges verändert, aber eine Sache ist über die Jahre beständig geblieben: Der Drang der Mensch sich stets zu übertrumpfen und noch höher hinaus zu kommen, noch weiter entferntere Ziele zu erreichen, noch schneller zu sein. Aviclaim präsentiert 12 unglaublichen Rekorde der Luftfahrt.

 

Längster angebotener Flug

16 Stunden 30 Minuten, eine lange Zeit, was man da alles machen kann. Wieso nicht zum Beispiel von Doha in Katar nach Auckland (Neuseeland) fliegen? Diesen unglaublich langen Non-Stop! Flug bietet die katarische Fluggesellschaft Qatar Airways tatsächlich an. Auf jeden Fall nichts für Menschen mit Flugangst.

Das schnellste Flugzeug aller Zeiten (bis jetzt)

Der Geschwindigkeitsrekord der “Blackbird” im Jahre 1976 bleibt mit 3.529 Stundenkilometern auf einer Strecke von 16 Kilometern bis heute ungeschlagen. In der heutigen Zeit sind solche Rekorde allein aus Umweltschutz-Gründen eher unwahrscheinlich.

Schnellstes Passagierflugzeug

Mit maximal bis zu 2.405 Stundenkilometer durchbrach die Concorde regelmäßig die Schallmauer, von 1976 bis 2003 wurde sie von Air France und British Airways vor allem auf den Strecken London/Paris eingesetzt. Auch wenn die Concorde das schnellste Passagierflugzeug war, konnte sie nur maximal 6.000 Kilometer zurücklegen. 1978 flog die Concorde in 3h 30 min und 11 sec. von Paris nach New York.
Durch das Unglück des Air-France Fluges 45900 im Jahre 2000, bei dem 113 Menschen starben, wurde jedoch das Ende der Concorde eingeleitet. 

Schnellste Atlantiküberquerung

Die Überquerung des Atlantiks wurde in der Luftfahrt lange Zeit als Maßstab für Leistung angesehen. Im Jahre 1974 fand die schnellste Atlantiküberquerung der Geschichte statt. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 2.908 Stundenkilometern dauerte es nur 1 Stunde 54 Minuten und 56 Sekunden von London nach New York.

Einmal um die Welt bitte

Ein Britischer Mönch schaffte es in unfassbaren 59 Stunden und 58 Minuten mit Linienflügen einmal die Welt zu umrunden. Mir Air New Zealand flog er: London - Hong Kong - Auckland - Christchurch - Auckland - Los Angeles - London. Wer braucht schon 80 Tage um die Welt, wenn es auch in zwei einhalb möglich ist.

Kolosse der Lüfte

Erinnert ihr euch noch an Zeppeline? Gut, wir auch nicht. Dabei wären diese Fluggeräte bis heute noch unglaublich faszinierend. Diese riesigen Luftfahrtschiffe sind bis heute das Größte, in denen Menschen jemals durch die Lüfte reisten. Die Luftschiffe “D-LZ129 Hindenburg” und “D-LZ130 Graf Zeppelin II” waren atemberaubende 245 Meter lang und hatten einen Durchmesser von 41,2 Meter und ein Fassungsvolumen von 200.000 Kubikmeter.

Die größte Passagiermaschine

Das größte Flugzeug, das auch tatsälich Passagiere befördert ist die Airbus A380-800 Maschine: 72,3 Meter lang, Spannweite von ca. 80 Metern, 590 Tonnen, 2 Stockwerke, bis zu 853 Passagiere können mit dieser Maschine befördert werden. Die Russische Airline Transaero nutzt als einzige Fluggesellschaft diesen riesigen Koloss aber darin fliegen nur maximal 652 Passagiere, was immer noch eine Hausnummer ist.

Der größte Flughafen der Welt

Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport ist immer noch mit Abstand der größte Flughafen weltweit. Hier werden über 100 Millionen Passagiere jedes Jahr befördert.

Kleinste und günstigste Flugzeug

Der kleine Flieger CriCri (franz. Grille) ist mit 20.000€ zunächst das günstigste Flugzeug, sogar günstiger als so manches Auto, und mit nur 3,90 Metern Länge und einer Spannweite von 4,9 Metern auch das kleinste Flugzeug der Welt. Es kann nur max. 170 Kilo in die Lüfte heben und auch nur auf einer maximalen Strecke von 750 km.

1135 Menschen in einem Flugzeug

1991 wurden äthiopische Juden aus Addia Abeba evakuiert und nach Israel geflogen, das Flugzeug startete mit 1135 Passagieren (Rekord!) und landete aufgrund von zwei Geburten während des Fluges mit 1137 (Doppelrekord!) Menschen an Bord.

Längste Pilotenkarriere

Colonel Clarence Cornish begann im Jahre 1918 mit 20 Jahren seine Karriere und flog 77 Jahre und 212 Tage bis zu seinem 97. Geburtstag. Im Jahre 1995 ging es in den Ruhestand, 18 Tage nach Beendigung seiner Karriere starb er.

Die längste Flugverspätung

Flugverspätungen sind immer sehr ärgerlich aber ganz 68 Stunden Verspätung sind schon fast kriminell. Etwa drei Tage zu spät kam der Eurowings-Flieger von Kuba in Köln/Bonn an. Zunächst musste das eigentlich vorgesehene Flugzeug aufgrund von merkwürdigen Gerüchen an Bord untersucht werden und dann musste die Crew an Bord der angeforderten Ersatzmaschine nach deren Ankunft erst noch eine gesetzliche Ruhepause von 12 Stunden einlegen.

 

War Ihr Flug auch mehr als drei Stunden verspätet? Hoffentlich waren es keine 68 Stunden, jedoch können Sie bei einer Flugverspätung in den meisten Fällen bis zu 600€ Entschädigung fordern!

Erfahrungen

Unsere Kunden geben uns eine durchschnittliche Bewertung von !

Prüfen Sie jetzt Ihren Flug kostenlos!

Wenn Ihr Flug mehr als 3 Std. verspätet ist, annulliert oder überbucht wurde, können Sie einen Anspruch auf bis zu 600€ pro Person haben. Erfahren Sie jetzt, wie viel Ihnen zusteht!

In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97%