600 Millionen Euro Wandelanleihen von Lufthansa

12. November 2020

Lufthansa platziert Wandelanleihen über 600 Millionen Euro. Damit hat sich die größte deutsche Airline zum ersten Mal seit ihrer Rettung durch den Staat wieder an den Kapitalmarkt gewagt. 

Damit hat Lufthansa einen perfekten Zeitpunkt ausgewählt. Kurz nachdem bekannt wurde, dass es einen neuen Corona-Impfstoff gibt, wurde das Interesse an der Lufthansa wieder groß. Der Nachfrage am Kapitalmarkt nach den neuen Anleihen ist dementsprechend groß. 

Auch daher hat die Kranich-Airline die ursprünglich angedachten 525 auf 600 Millionen Euro erhöht. Für die Anleihen wird Lufthansa 2 % im Jahr 2025 auszahlen.