Da steht ein Pferd in der Kabine

04.09.2019

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sitzen nichts ahnend im Flieger und sind auf eine ganz normale Flugreise eingestellt. Aber ein kleines Detail ist anders als sonst. Da steht ein Pferd in der Kabine.

Wir hatten früher schon von tierischen Helfer am Flughafen berichtet. Aber diese Geschichte toppt alles. Das Mini-Pferd, das auf den Namen Flirty hört, begleitete seine Besitzerin als emotionale Unterstützung in die Kabine des Flugzeuges. In Amerika sieht man häufiger Begleittiere wie Hunde oder Katzen als körperliche oder emotionale Unterstützung. Pferde sind da allerdings etwas seltener vertreten. Demzufolge sorgte das Pferd schon beim Check-in für Erstaunen und lächelnde Gesichter.

Auch nach dem Boarding nahm die freudige Atmosphäre um Flirty kein Ende. Die Crew-Mitglieder und selbst die Piloten posteten für Bilder mit dem freundlichen Mini-Pferd, das eindeutig der Star-Gast auf diesem American Airlines Flug war. Obwohl der tierische Begleiter den Flug gut überstanden hat, möchte seine Besitzerin ihm allerdings das Reisen über den Wolken in der Zukunft ersparen. 

Wer mehr von Flirty sehen möchte, kann dem Pferd übrigens gerne auf seiner offiziellen Instagram Seite folgen!

Prüfen Sie jetzt Ihren Flug kostenlos!

Wenn Ihr Flug mehr als 3 Std. verspätet ist, annulliert oder überbucht wurde, können Sie einen Anspruch auf bis zu 600€ pro Person haben. Erfahren Sie jetzt, wie viel Ihnen zusteht!

In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97%