Lufthansa Streiks am 7. und 8. November 2019 - Entschädigung hier!

1300 Flugausfälle aufgrund der Streiks. Prüfen Sie hier Ihren Anspruch auf Entschädigung Ihres Lufthansa-Fluges!




In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97%

Entschädigung für Streiks bei Lufthansa am 7. und 8. November

Nach den Konzerntöchtern trifft es nun den Mutterkonzern Lufthansa selbst. Die Gewerkschaft UFO hat einen zweitägigen Streik für den 7. und 8. November angekündigt. Laut Gewerkschaft seien nur Flüge aus Deutschland betroffen. Also müssen Passagiere der Lufthansa wieder mit Flugverspätungen und insgesamt 1.300 Flugausfällen rechnen. Wenn auch Sie von den Streiks bei der Lufthansa betroffen sind, haben Sie wahrscheinlich einen Anspruch auf Entschädigung gemäß EU-Verordnung 261/2004. Rechnet man damit, dass alle von den Streriks betroffenen Passagiere ihre Forderungen gegenüber der größten deutschen Airline geltend machend würden, kommen wir bei einem durchschnittlichen Forderungsbetrag von 425 € pro Passagier auf einen Gesamtwert von 76.5000.000 €. Die Streiks können also noch teuer für die Lufthansa werden.

 


Ihr Anspruch auf Entschädigung

Die EU-Fluggastrechteverordnung berechtigt Fluggäste zu einer finanziellen Entschädigung von bis zu 600 € pro Passagier. Prinzipiell haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung, wenn Ihr Flug annulliert wurde. Auch im Falle von Flugverspätung oder einem verpassten Anschlussflug haben Sie ein Recht auf Entschädigung von Lufthansa. Die Höhe der Entschädigung richtet sich dabei nicht nach dem Ticketpreis, sondern nach der Distanz der gebuchten Fluges.

250 €

Bis 1.500 km

    z. B. Berlin - München    

400 €

Bis 3.500 km

    z. B. Hamburg - Madrid     

600 €

Ab 3.500 km

    z. B. Frankfurt - Shanghai     

Neben der pauschalen Entschädigung von 250 bis 600 € muss Lufthansa Ihnen außerdem Hotelaufenthalte sowie Transporte vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück erstatten, wenn dies durch einen Flugausfall oder eine Flugverspätung notwendig geworden ist. Auch Erfrischungen oder Telefonanrufe müssen von der Lufthansa nach minestens zwei Stunden Verspätung übernommen werden. Au'erdem muss die Lufthansa Ihnen einen alternativen Transport anbieten. Jedoch haben Sie auch weiterhin, trotz Alternativtransport, einen Anspruch auf die Entschädigungszahlung.

Nur im Falle von sogenannten außergewöhnlichen Umständen wird die Airline von der Entschädigungspflicht befreit. Streikfälle sind jedoch im Einzellfall zu betrachten und die bisherige Rechtssprechung zeigt, dass Streiks des eigenen Personals nicht als außergewähnlicher Umstand gewertet wird. Wenn auch Sie von den Lufthansa Streiks betroffen sind, vergeuden Sie bestenfalls keine Zeit und prüfen Sie Ihren Flug hier auf Entschädigungsanspruch.

 


 

Durch den Streik annullierte Flüge

Insgesamt werden 1.300 Flüge annulliert. Daher möchten wir Ihnen hier eine kleine Übersicht über die Flüge geben, die durch die UFO Streiks annulliert wurden. 

 

Flüge von und nach Palma de Mallorca

 Flugnummer  Flug startet von ... Flug landet in ... Status  Datum 
LH1155  Palma de Mallorca (11:45)  Frankfurt (14:10)  annulliert  7. 11.
LH1159 Palma de Mallorca (15:05) Frankfurt (17:30) annulliert 7. 11.
LH1154 Frankfurt (08:40)  Palme de Mallorca (10:45)  annulliert 7. 11.
LH1158 Frankfurt (12:00) Palma de Mallorca (14:05) annulliert 7. 11.
LH1155  Palma de Mallorca (11:45) Frankfurt (14:10) annulliert 8. 11.

 

Flüge aus Frankfurt und München

Besonders die beiden großen Drehkreuze der Lufthansa Frankfurt und München sind von den Streiks betroffen. Hier bieten wir Ihnen einen kurzen Überblick der Flüge, die durch den Streik annulliert wurden oder stark verpätet ankamen. Sie können uns gerne kontaktieren oder einfach direkt Ihren Flug in unserem Flugchecker überprüfen.

 Flugnummer   Flug startet von ...   Flug landet in ...  Status  Datum 
LH568 Frankfurt Lagos   verspätet   7. 11.
LH1140 Frankfurt Sevilla verspätet 7. 11.
LH906 Frankfurt London annulliert 7. 11.
LH1096 Frankfurt Toulouse annulliert 7. 11.
LH954 Frankfurt Birmingham annulliert 7. 11.
LH104 Frankfurt München annulliert 7. 11.
LH992 Frankfurt Amsterdam annulliert 7. 11.
LH828 Frankfurt Kopenhagen annulliert 7. 11.
LH210 Frankfurt Dresden annulliert 7. 11.
LH756 Frankfurt Mumbai annulliert 7. 11.
LH144 Frankfurt Nürnberg annulliert 7. 11.
LH076 Frankfurt Düsseldorf annulliert 7. 11.
LH280 Frankfurt Mailand annulliert 7. 11.
LH426 Frankfurt Philadelphia annulliert 7. 11.
LH106 Frankfurt Hamburg annulliert 7. 11.
LH1396 Frankfurt Prag annulliert 7. 11.
LH1190 Frankfurt Zürich annulliert 7. 11.
LH464 Frankfurt Orlando annulliert 7. 11.
LH938 Frankfurt Manchester annulliert 7. 11.

Ist Ihr Flug nicht auf der Liste? Diese Liste ist nur ein kleiner Auschschnitt der durch den Streik beeinträchtigten Flüge. Gerne können Ihren Flug in unserem Flugchecker auf Anspruch auf Entschädigung prüfen.

 

Sonderflugplan der Lufthansa

Außerdem hat die Lutfhansa aufgrund der vielen Flugausfülle angekündigt, einen Sonderflugplan für Donnerstag und Freitag zu erstellen. Dies ist ein Versuch, um in der letzten Minuten zu retten, was noch zu retten ist. Allerdings werden auch trotz des Sonderflugplanes viele Passagiere nicht ihr Ziel erreichen. Zumindest nicht für den Zeitpunkt, für den sie gezahlt haben. Fluggesellschaften sind verpflichtet, alles mögliche zu tun, um ihre Passagiere wohlbehalten an ihr Ziel zu bringen. Es stellt sich also die Frage, ob mit dem Sonderflugplan, der einen Tag vor den Streiks veröffentlicht wurde, tatsächlich genug von der Lufthansa getan wurde.

 


 

Hintergrund der Streiks

Vor weniger als einem Monat hatte die Unabhängige Flugbegleiter Organisation UFO bereits Streiks bei der Lufthansa angekündigt. Diese Streiks wurden jedoch abgesagt und stattdessen wurde bei den Tochtergesellschaften wie Eurowings oder Austrian Airlines gestreikt. Am 20. Oktober 2019 wurde dann tatsächlich gestreikt, was in vielen Flugausfällen oder -verspätungen resultierte. Fluggästen steht in solchen Fällen wahrscheinlich eine Entschädigungszahlung der ausführenden Airline zu.  

 


 

Haben Sie noch Fragen?

Bei weiteren Fragen, können Sie uns hier kontaktieren. Unsere freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei Ihren Flugproblemen aufgrund der Lufthansa Streiks weiter.