Anschlussflug durch TUIfly verpasst?

Je nach Flugstrecke Ihrer gesamten Buchung stehen Ihnen bis zu 600€ pro Passagier zu. Prüfen Sie Ihre Flugverbindung und sichern Sie in wenigen Minuten Ihre Ansprüche!

In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97%

Anschlussflug verpasst

Ihr Flug mit TUI hatte eine Verspätung, wurde annulliert oder überbucht und Sie haben einen darauf folgenden Anschlussflug verpasst? Betroffene Fluggäste haben in diesen Fällen mit hoher Wahrscheinlichkeit Anspruch auf eine Entschädigung bis 600€ pro Passagier.

Ein verpasster Anschlussflug zieht erschwerende Konsequenzen mit sich. Als Fluggast stecken Sie an einem Flughafen fest, manchmal über Nacht, und müssen sich nach einer Lösung umsehen. In der Regel wird Ihre Fluggesellschaft Ersatzflüge für Sie organisieren, die nicht zwingend von Ihrer Fluggesellschaft ausgeführt werden müssen. Wohl aber muss der Ersatz vergleichbar mit Ihren ursprünglich geplanten Flügen sein. Sollte Ihre Reise aufgrund des verpassten Anschlusses zwecklos werden, können Sie die Airline dazu auffordern Sie zu Ihrem Startflughafen zu befördern. 

 

Ihre Ansprüche

Bei Wartezeiten von über zwei Stunden auf den Ersatzflug ist TUIfly für Ihre Versorgung mit Essen und Trinken im angemessenen Verhältnis zur Verspätung verantwortlich. Sie muss Ihnen diese Mittel zur Verfügung stellen, beispielsweise in Form von Gutscheinen für die Geschäfte am Flughafen. Bei einem Ersatzflug am Folgetag haben Sie zudem das Recht auf eine Unterkunft für die Nacht und den entsprechenden Transport zum Flughafen. Meist wird die Airline ein Hotelzimmer und ein Taxi organisieren. Kommt TUI diesen Verpflichtungen nicht nach, können Sie auf eigene Faust eine Unterkunft und den Transport organisieren und diese später erstatten lassen. Bewahren Sie deshalb alle Quittungen auf! Ansonsten können die entstandenen Unkosten nicht geltend gemacht werden. 

 

Entschädigungszahlungen nach EU-Fluggastrecht

Seit 2004 sind die Rechte von Passagieren gemäß Verordnung EG 261/2004 geschützt. Sie schreibt vor, dass bestimmte Voraussetzungen gegeben sein müssen, um Ansprüche auf Entschädigung zu rechtfertigen. Auf Ihre Reise mit verpasstem Anschluss muss Folgendes gegeben sein, damit Sie Recht auf eine Erstattung in Höhe von bis 600€ haben:

  • keine außergewöhnlichen Umstände wie Streiks, Sicherheitsvorkehrungen, extreme Wetterverhältnisse als Ursache für das Flugproblem mit TUI
  • Flüge einer Reise müssen unter einer Buchung erfolgt sein
  • Zubringerflug muss innerhalb der EU gestartet sein oder in die EU unter Durchführung einer Airline mit Sitz in Europa einfliegen
  • Sie hatten nicht genug Zeit für den Umstieg am Flughafen (Mindestumsteigezeit nicht überschritten)

 

Treffen all diese Gegebenheiten auf Ihre Reise zu, haben Sie Anspruch auf bis 600€ Entschädigung pro Person. Die tatsächliche Höhe hängt von der Flugdistanz Ihres Problemflugs mit TUI ab und ist unterteilt in Kurz-, Mittel- und Langstrecke:

  • €250,- bis 1.500km
  • €400,- bis 3.500km
  • €600,- ab 3.500km

 

Es mag einfach erscheinen, seine Ansprüche selbstständig bei TUI und anderen Airlines einzufordern. Allerdings ist es eine bewährte Praktik in der Luftfahrtbranche, Klagen aufgrund von außergewöhnlichen Umständen abzuweisen oder Sie im Allgemeinen durch lange Reaktionszeiten zu erschweren. In vielen Fällen kommt man um einen Gerichtsprozess mit Einschaltung eines Anwalts mit allen zugehörigen Kosten nicht herum. Das Risiko eines Scheiterns vor Gericht ist ebenfalls gegeben.

Aviclaim hat eine umfassende Datenbank für Flüge, die im Entschädigungsrechner Ihre möglichen Ansprüche berechnet. Nach positivem Check haben Sie die Möglichkeit, Ihre Entschädigung mit uns einzufordern. Was sind Ihre Vorteile? Aviclaim ist spezialisiert auf Flugrecht und wurde eigens gegründet, um den Fluggesellschaften Paroli zu bieten und die Ansprüche von Passagieren durchzusetzen. Unsere Rechtsanwälte mit über 25 Jahren Erfahrung im Flugrecht setzen Ihre Ansprüche bei TUI und allen anderen Fluggesellschaften durch. Wir erwägen alle Mittel für die Durchsetzung Ihrer Entschädigungsforderung und übernehmen alle Kosten, die für einen juristischen Prozess anfallen. Dadurch übernehmen wir Ihr Ausfallrisiko, wobei unsere Erfolgsrate bei über 97% liegt.

 

Warum Aviclaim?

Kein Kostenrisiko

Aviclaim steht an Ihrer Seite und übernimmt alle Mühen vom ersten Brief bis zur Auszahlung im Kontakt mit der Airline. Es gibt weder versteckte Kosten, noch ein Kostenrisiko: bei Erfolg halten wir 25% (+ USt. NL) der ausgezahlten Entschädigungsumme ein. Keine Steuern, keine Zusatzgebühren. Verlieren wir Ihren Prozess, übernehmen wir alle Kosten, so dass Sie keinen einzigen Cent zahlen und Gewissheit haben.

Rechtsweg

Unsere Experten und Rechtsanwälte im Flugrecht kennen sich mit dem Vorgehen der Fluggesellschaften aus. Sie haben langjährige Erfahrung und setzen 97 von 100 Forderungen erfolgreich durch. Wir übernehmen den gesamten Prozess für Sie und informieren stets über Neuigkeiten, während Sie sich zurücklehnen und auf den Geldeingang auf Ihrem Konto warten können.

Starke Bewertungen

Unsere bisherigen Mandanten bewerten ihre Zufriedenheit mit Aviclaim mit durchschnittlich 9 aus 10 Punkten. Setzen Sie Ihre Ansprüche mit uns durch und überzeugen Sie sich selbst von unserem Knowhow. Ihre Forderung ist in wenigen Schritten fertiggestellt.