EasyJet Entschädigung - Wählen Sie Ihre Situation

EasyJet Verspätung, Flug gestrichen oder überbucht? Dann haben Sie wahrscheinlich Anspruch auf Entschädigung von bis zu 600 € pro Person. Prüfen Sie jetzt in wenigen Minuten Ihren Flug.




In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97%

Was war Ihr Flugproblem mit EasyJet?

Die easyJet Group besteht aus der britischen Fluggesellschaft easyJet Airline Company PLC, sowie der schweizerischen Fluggesellschaft easyJet Switzerland und easyJet Europe (Bereits im Jahr 2017 wurden von easyJet Vorkehrungen für einen ungeordneten Brexit getroffen und die Airline easyJet Europe gegründet. Mit Sitz in Österreich werden seit Anfang April 2019 Flüge innerhalb der EU von easyJet Europe unter dem Code ECJ durchgeführt.) Nach Ryanair ist die easyJet Group die zweitgrößte Billigfluggesellschaft in Europa. Mit ca. 88,5 Millionen Passagieren (in 2018) kommen bei easyJet Verspätungen häufig vor, auch annullierte Flüge oder Überbuchungen sind keine Seltenheit. Informieren Sie sich jetzt über Ihre Fluggastrechte und fordern Sie bis zu 600 € Entschädigung von easyJet. Wählen Sie Ihre Situation und erfahren in wenigen Minuten ob Sie Recht auf Entschädigung haben. Erhalten Sie hier die Antworten auf folgende Fragen:

Aviclaim hilft Ihnen bei zum Beispiel einer easyJet Verspätung Ihre Entschädigung stressfrei und ohne Risiko einzufordern. Unser Expertenteam verhalf bereits tausenden zufriedenen Mandanten zu ihren rechtmäßigen Ansprüchen. Wir wissen genau, wie wir Ihre Ansprüche auf Entschädigung bei der easyJet Group erfolgreich geltend machen können. 

 


Unter welchen Bedingungen erhalte ich eine Entschädigung bei einer easyJet Verspätung?

Europäische Fluggäste genießen durch die EU Verordnung 261/2004 einen besonderen Schutz. Dieser gilt auch, wenn Sie mit Billigairlines wie easyJet oder Ryanair fliegen sollten. Die Verordnung spricht Fluggästen bei Verspätungen, gestrichenen Flügen oder Überbuchungen Recht auf Entschädigung zu. So erhalten Sie bei einer easyJet Verspätung Entschädigung, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

✅ Sie erschienen pünktlich am Flughafen

✅ Flug ist um mindestens 3 Stunden verspätet

✅ Der Flug wird von einer europäischen Airline durchgeführt und/oder startet in der EU

✅ Verspätung wurde durch easyJet verschuldet, es lagen keine außergewöhnlichen Umstände vor

 


Wie hoch wird die Entschädigung ausfallen?

Aufgrund der easyJet Verspätung sind Sie mehr als drei Stunden verspätet am Ziel gelandet oder wurde Ihr Flug gestrichen? Dann haben Sie unabhängig davon, wie viel Sie für Ihr Ticket bezahlt haben, Anspruch auf Entschädigung. Die Summe richtet sich hierbei nach zurückgelegter Strecke vom Start- bis zum Zielflughafen. Somit ergibt sich folgende Staffelung: Für eine Kurzstrecke (Flugdistanz bis 1.500 km) muss easyJet 250 € Entschädigung zahlen. Für eine Mittelstrecke, also von 1.500 km bis 3.500 km, beträgt die Entschädigungszahlung 400 €. Sind Sie mehr als 3.500 km geflogen, haben Sie ienen Anspruch auf 600 €. EasyJet darf jedoch die Entschädigung um die Hälfte kürzen, wenn bei Langstreckenflügen (also über 3.500 km) sich der Flug um weniger als 4 Stunden verspätete.

Kurzstrecke Entschädigung 250 Euro easyJet

Bis 1.500 km: 250 €

z. B. Düsseldorf (DUS) Berlin (TXL)

Mittelstrecke Entschädigung 400 Euro easyJet

Bis 4.500 km: 400 €

z. B. München (MUC)  Helsinki (HEL)

Langstrecke Entschädigung 600 Euro easyJet

Ab 3.500 km: 600 €

z. B. Frankfurt (FRA) Peking (PEK)

Neben dem Anspruch auf Entschädigung ist easyJet dazu verpflichtet Ihnen alternative Beförderung zu Ihrem gestrichenen Flug zu bieten. Hierbei können Sie zwischen einem Ersatzflug oder der Erstattung der ursprünglichen Ticketkosten wählen. Sollte durch die alternative Beförderung eine Wartezeit von mehr als 2 Stunden entstehen, sind Sie zusätzlich zu kostenlosen Mahlzeiten und Getränken berechtigt. Sollte Ihr Ersatzflug erst am folgenden Tag starten, muss easyJet auch für Transport- und Hotelkosten aufkommen. 

Es ist ratsam, sich nicht selbst eine Ersatzflug zu buchen. Die Airline ist dafür verantwortlich, einen Ersatzflug zu organisieren. Sollten Sie auf eigene Faust handeln, verweigern manche Airlines für die Kosten aufzukommen.

 


Was versteht man unter außergewöhnliche Umstände?

Sollte die easyJet Verspätung oder Annullierung trotz aller Bemühungen seitens easyJet nicht zu verhindern sein, spricht man von außergewöhnlichen Umständen. In diesen Fällen ist easyJet nicht zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet. Außergewöhnliche Umstände sind zum Beispiel:

  • Extreme Wetterbedingungen
  • Politische Unruhen
  • Terrorgefahr
  • Streiks (immer einzelfallabhängig)

Achtung: Lassen Sie sich nicht von easyJet verunsichern. Die Airline beruft sich äußerst schnell auf außergewöhnliche Umstände, um sich von Entschädigungszahlungen zu entziehen. Wir kennen die Tricks von easyJet genau, verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung und Aviclaim prüft Ihren Fall genau. Wir geben uns nicht mit Ausreden zufrieden.

 


EasyJet Flug annulliert - was nun?

Sollte Ihr easyJet Flug gestrichen worden sein, sind der Zeitpunkt, zu dem Sie über die Annullierung informiert worden und die Zeiten Ihres Ersatzfluges wichtig. Generell gilt, sollten Sie weniger als 14 Tage vor Abflug über die Annullierung informiert worden sein, haben Sie Anspruch auf Entschädigung.

  • Mehr als 14 Tage vor Abflug: kein Entschädigungsanspruch ⛔

  • 7 bis 14 Tage vor Abflug:
    • Abflug mehr als 2 Stunden verfrüht: Entschädigungsanspruch
    • Landung mehr als 4 Stunden verspätet: Entschädigungsanspruch ✅
    • Ansonsten: kein Entschädigungsanspruch ⛔

  • Weniger als 7 Tage vor Abflug:
    • Abflug mehr als 1 Stunde verfrüht: Entschädigungsanspruch ✅
    • Landung mehr als 2 Stunden verspätet: Entschädigungsanspruch ✅ 
    • Ansonsten: kein Entschädigungsanspruch ⛔

 

 

Warum Aviclaim?

Über 25 Jahre Erfahrung

Mit Aviclaim haben Sie ein wahres Expertenteam an Ihrer Seite. Unsere Anwälte haben gemeinsam über 25 Jahre Erfahrung im Reiserecht. Lehnen Sie sich entspannt zurück während wir Ihre Ansprüche für Sie fordern - notfalls auch vor Gericht. Auch wenn Ihr Fall vor Gericht landen sollte, entstehen keine Zusatzkosten. 

Keine versteckten Kosten

Wir arbeiten nach dem Null-Risiko-Prinzip, das bedeutet für Sie entsteht mit der Beauftragung von Aviclaim kein Risiko. Nur im Erfolgsfall behalten wir 25% (zzgl. USt NL) als Provision für unseren Service ein. Einfach gesagt kein Erfolg, keine Kosten.

Ausgezeichnete Bewertung

Mit einer Erfolgsquote von über 97% und einem überzeugenden Service, konnten wir bereits viele unserer Mandanten zu ihren Ansprüchen verhelfen. Unsere Kunden bewerteten uns mit 9 von 10 Punkten. Überzeugen Sie sich selbst und reichen Sie noch heute Ihre Forderung ein.

Wie funktioniert Aviclaim?

easyJet Flug prüfen

Kostenlos & unverbindlich

Unterlagen hochladen

Flugticket/Buchungsbestätigung, Ausweiskopie, Vollmacht

Aviclaim setzt Ihre Ansprüche durch

Risikofrei - Kein Erfolg, keine Kosten

Entschädigung erhalten

Glückwunsch! Sie erhalten bis zu 600€ pro Person (abzgl. 25% + USt. NL)

Erfahrungen

Unsere Kunden geben uns eine durchschnittliche Bewertung von !