Fluggastentschädigung: Ihre Rechte

Welches Problem ist auf Ihrem Flug aufgetreten?




In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97%

Die Verspätung, Überbuchung oder gar Annullierung eines Flugs ist extrem ärgerlich. Es trübt die Freude auf den geplanten Familienurlaub, verhindert ein wichtiges Geschäftstreffen oder wirft den geplanten City-Trip über den Haufen. Trotz der Umstände sollten Sie dennoch einen kühlen Kopf bewahren: Es stehen Ihnen gegebenenfalls bis zu 600€ Fluggastentschädigung zu!

Die Geltendmachung von Ansprüchen auf Fluggastentschädigung ist ein langwieriger und kräftezehrender Prozess: Mit der Beauftragung von Aviclaim ersparen Sie sich unnötigen Stress und schonen Ihre Nerven!

Aviclaim ist ein auf Fluggastrecht spezialisiertes Unternehmen, das die Entschädigungsansprüche von Fluggästen durchsetzt. Unsere erfahrenen Anwälte verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und wissen genau, wie die Airlines arbeiten. Wir kennen die Tricks und Kniffe der Fluggesellschaften und sind dementsprechend in der Lage, Ihren Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung durchzusetzen.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie für die letzte Eurowings Verspätung Anspruch auf Entschädigung haben? Dann nutzen Sie unseren Flugchecker. Einfach Flugnummer und Datum eingeben: Der Checker macht den Rest!

Fluggastentschädigung: Alles was Sie wissen müssen

Wir klären folgende Fragen:

Täglich heben unzählige Flugzeuge vom Boden ab, wobei immer wieder Verspätungen, Annullierungen oder Überbuchungen vorkommen. Wenngleich es sich schnell überprüfen lässt, ob Sie Anspruch auf eine Entschädigung haben, erweist sich die Durchsetzung dieses Anspruchs als weitaus schwieriger.

Die Airlines arbeiten mit allerlei Tricks und verweigern in den meisten Fällen die Auszahlung der Entschädigung. Mit Aviclaim steht Ihnen ein echter Experte zur Seite, der genau weiß, wie der Anspruch auf Entschädigung erfolgreich durchgesetzt werden kann.

Ab wann habe ich Anspruch auf eine Fluggastentschädigung?

Grundvoraussetzung für den Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung ist eine Flugverspätung von mindestens drei Stunden am Zielflughafen. Darüber hinaus gibt es weitere Bedingungen, die bei einer Verspätung Ihres Fluges erfüllt sein müssen:

  • Sie selbst müssen pünktlich am Flughafen sein
  • Landet der Flug von einem Nicht-EU-Land in der EU, so muss die durchführende Airline Ihren Hauptsitz in der EU haben
  • Die Flugverspätung darf nicht auf außergewöhnliche Umstände, auf die die Fluggesellschaft keinen Einfluss hat, zurückzuführen sein. Das sind zum Beispiel extremes Wetter, Streik oder Terrorgefahr.

Wie hoch ist die Entschädigungssumme?

Ebenso wie die Voraussetzungen für eine Fluggastentschädigung ist auch die Höhe der Entschädigung in der Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 festgehalten. Ausschlaggebend ist hierfür nicht die Dauer der Verspätung, sondern die Flugstrecke:

  • Bis 1.500km (Kurzstrecke): 250€
  • Bis 3.500km (Mittelstrecke): 400€
  • Ab 3.500km (Langstrecke): 600€

Flug annulliert, verspätet oder überbucht? Was Sie beachten müssen!

Seien Sie bei einer Flugverspätung nicht untätig - es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Erfolgschancen auf eine Entschädigung erhöhen können:

  • Lassen Sie sich am Flughafen über Ihre Rechte aufklären und fordern Sie eine schriftliche Bestätigung über die Flugverspätung sowie über den Grund der Verspätung. Notieren Sie zudem den Namen des Kundenbetreuers vor Ort und lassen Sie sich eine Unterschrift geben.
  • Belege über anfallende Ausgaben für Essen, Getränke, Hotels oder Transporte sollten Sie aufbewahren. Diese Kosten können im Rahmen der Fluggastentschädigung ebenfalls geltend gemacht werden.

Übrigens: Sie können bis zu 3 Jahre rückwirkend Anspruch auf eine Fluggastentschädigung erheben!

Wie funktioniert die Geltendmachung der Fluggastentschädigung mit Aviclaim?

Die Geltendmachung einer Flugverspätung Entschädigung ist für Privatpersonen mit hohem Zeitaufwand und viel Stress verbunden. Zudem ignorieren die Airlines private Forderungen meist einfach. Mit Aviclaim beauftragen Sie einen echten Experten, der genau weiß, was getan werden muss. Unsere erfahrenen Anwälte übernehmen den gesamten Claimprozess für Sie, setzen sich für Ihre Fluggastrechte ein und sorgen dafür, dass Sie die Entschädigung erhalten, die Ihnen zusteht.

Kommen Sie mit einigen wenigen Schritten zu Ihrer Entschädigung:

  • Überprüfen Sie mit unserem Flugchecker, ob Ihnen eine Fluggastentschädigung zusteht.
  • Beauftragen Sie Aviclaim - wir benötigen dafür die Reiseunterlagen sowie eine Vollmacht von Ihnen.
  • Unsere Anwälte setzen sich mit der Fluggesellschaft in Verbindung und sorgen für die Auszahlung der Entschädigung – notfalls vor Gericht!
  • Mit einer Erfolgsquote von über 97% stehen die Chancen auf ein erfolgreiches Verfahren ausgezeichnet. Nachdem die Airline das Geld an uns überwiesen hat, zahlen wir Ihnen die Entschädigung auf Ihr Konto aus. 25% der Summe (+USt. NL) verbleiben als Provision bei uns.

Sollte das Verfahren wider Erwarten nicht zu Ihren Gunsten ausgehen, fallen für Sie keine Kosten an. Die Gerichtskosten werden von uns getragen.

Egal ob Condor Flugverspätung, Annullierung Ihres Eurowings Flugs oder Überbuchung Ihres Flugs bei einer anderen Airline: Aviclaim sorgt dafür, dass Sie die Entschädigung erhalten, die Ihnen zusteht! Überprüfen Sie Ihren Anspruch auf Entschädigung und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Warum Aviclaim?

Expertenwissen

Unsere kompetenten Anwälte sind bestens mit dem Fluggastrecht vertraut und kennen die Tricks der Airlines. Die Erfolgsquote von über 97% spricht für sich.

Kein Kostenrisiko

Wir erhalten nur im Erfolgsfall eine Provision von Ihnen. Geht das Verfahren wider Erwarten nicht zu Ihren Gunsten aus, entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Starke Bewertungen

Unsere Mandanten geben uns im Durchschnitt 9,3 von 10 möglichen Sternen. Dieses herausragende Ergebnis macht uns sehr stolz und unterstreicht die hervorragende Arbeit, die wir leisten.