Fluggastentschädigung: Ihre Rechte

Fordern Sie Ihre Fluggastentschädigung bei Flugverspätung, Annullierung und Überbuchung.

Finden Sie Ihren Flug
In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97 %

Die Verspätung, Überbuchung oder gar Annullierung eines Flugs ist extrem ärgerlich. Es trübt die Freude auf den geplanten Familienurlaub, verhindert ein wichtiges Geschäftstreffen oder wirft den geplanten City-Trip über den Haufen. Fluggästen stehen gegebenenfalls bis zu 600 € Fluggastentschädigung zu!

Die Geltendmachung von Ansprüchen auf Fluggastentschädigung ist ein langwieriger und kräftezehrender Prozess: Mit der Beauftragung von Aviclaim ersparen Sie sich unnötigen Stress und schonen Ihre Nerven! 

Aviclaim ist ein auf Fluggastrecht spezialisiertes Unternehmen, das die Entschädigungsansprüche von Fluggästen durchsetzt. Unsere erfahrenen Anwälte verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und wissen genau, wie die Airlines arbeiten. Wir kennen die Tricks und Kniffe der Fluggesellschaften und sind dementsprechend in der Lage, Ihren Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung durchzusetzen.

Fluggastentschädigung Anspruch

Grundvoraussetzung für den Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung bei Verspätung ist eine Flugverspätung von mindestens drei Stunden am Zielflughafen. Bei Annullierungen müssen Sie weniger als 14 Tage vor Abflug über die Annullierung informiert worden sein, um Anspruch auf Entschädigung zu haben. Bei Überbuchungen haben Sie fast immer Anspruch auf Entschädigung.

Darüber hinaus gibt es weitere Bedingungen, die bei einer Verspätung Ihres Fluges erfüllt sein müssen:

✅ Sie waren pünktlich am Check in und Boarding

✅ Der Flug startet in der EU

✅ Landet der Flug von einem Nicht-EU-Land in der EU, so muss die durchführende Airline Ihren Hauptsitz in der EU haben

✅ Die Flugverspätung darf nicht auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen sein. (extremes Wetter, Streik oder Terrorgefahr)

 

Fluggastentschädigung Höhe

Ebenso wie die Voraussetzungen für eine Fluggastentschädigung ist auch die Höhe der Entschädigung in der Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 festgehalten. Ausschlaggebend ist hierfür nicht die Dauer der Verspätung, sondern die Flugstrecke. So stehen einem Fluggast bis einer Strecke von 1500 Kilometern 250 € pro Passagier, bis 3500 km 400 € und ab einer Langstrecke von 3500 km 600 € pro Passagier zu.

Fluggastentschädigung

 

Flug annulliert, verspätet oder überbucht?

Seien Sie bei einer Flugverspätung nicht untätig - es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Erfolgschancen auf eine Entschädigung erhöhen können:

  • Fordern Sie eine schriftliche Bestätigung über die Flugverspätung sowie über den Grund der Verspätung.
  • Bewahren Sie Belege über anfallende Ausgaben für Essen, Getränke, Hotels oder Transporte auf. Diese Kosten können im Rahmen der Fluggastentschädigung ebenfalls geltend gemacht werden.

Übrigens: Sie können bis zu 3 Jahre rückwirkend Anspruch auf eine Fluggastentschädigung erheben!


Fluggastentschädigung mit Aviclaim durchsetzen

Airlines antworten kaum oder mit “außergewöhnlichen Umständen” an Anfragen von Passagieren. Das raubt Ihnen viel Zeit und Nerven. Einen Rechtsanwalt zu beantragen, dauert lange und ist sehr teuer. Mit Aviclaim haben Sie Flugrechtexperten an Ihrer Seite, die Ihre Entschädigung schnell und unbürokratisch für Sie fordern können. So können Sie bis zu 600 € Kompensation pro Person fordern (abzgl. Erfolgsprovision). 

Aviclaim hat sich auf den Bereich Fluggastrecht spezialisiert und steht Ihnen bei Flugproblemen zur Seite. In den vergangenen Jahren konnten wir bereits mehreren tausend Mandanten zu ihrem Recht auf Entschädigung verhelfen.

Mit über 25 Jahren Erfahrung im Reiserecht sind unsere Anwälte auf Augenhöhe mit den Airlines. Wir wissen genau, wie diese arbeiten und kennen die juristische Taktik der Fluggesellschaften. Wir prüfen jeden Fall genau und sorgen dafür, dass Sie die Ihnen zustehende Entschädigung, wenn Ihr Flug annulliert wurde, erhalten.

Für Sie ist die Forderung mit Aviclaim zu 100 % risikolos - Nur im Erfolgsfall erhalten wir eine Provision von 35 % (inkl. niederländischer USt.). Egal welches Flugproblem, egal welche Airline: Wir setzen Ihre Ansprüche durch und fordern auch Ihre Extrakosten ein.

 

Warum Aviclaim?

Expertenwissen

Unsere kompetenten Anwälte sind bestens mit dem Fluggastrecht vertraut und kennen die Tricks der Airlines. Die Erfolgsquote von über 97% spricht für sich.

Kein Kostenrisiko

Wir erhalten nur im Erfolgsfall eine Provision von Ihnen. Geht das Verfahren wider Erwarten nicht zu Ihren Gunsten aus, entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Starke Bewertungen

Unsere Mandanten geben uns im Durchschnitt 9,3 von 10 möglichen Sternen. Dieses herausragende Ergebnis macht uns sehr stolz und unterstreicht die hervorragende Arbeit, die wir leisten.

Erfahrungen

Unsere Kunden geben uns eine durchschnittliche Bewertung von !