Malta Air Flugentschädigung

Prüfen Sie jetzt Ihre Malta Air Entschädigung bei Verspätung, Annullierung oder Überbuchung.

Finden Sie Ihren Flug
In wenigen Minuten erledigt Kein Kostenrisiko Erfolgsquote über 97 %

Malta Air Flugausfälle und Verspätungen

Eine Malta Air Flugverspätung oder sogar Annullierung ist ärgerlich. Besonders wenn Ihnen dadurch wertvolle Zeit in Ihrem Malta Urlaub verloren geht. Sicherlich fragen Sie sich, welche Rechte Ihnen in diesem Fall zustehen. Wir kennen uns mit Ihren Fluggastrechten aus und setzen Ihre Ansprüche bei Malta Air Flugverspätung, Annullierung oder Überbuchung durch.

 

Ihr Malta Air Anspruch

Nach der EU Fluggastrechteverordnung haben Flugpassagiere seit dem Jahr 2004 Recht auf festgelegte Entschädigung. Prüfen Sie hier, welcher Anspruch Ihnen bei Malta Air Flugverspätungen, Annullierungen, Überbuchungen oder verpassten Anschlussflügen zusteht.

 

Ihr Anspruch ist abhängig von der Flugentfernung:

Flugentfernung Entschädigung
Bis 1,500 km
z.B. München - Berlin
250 € pro Person
Bis 3,500 km
z.B. Hamburg - Madrid
400 € pro Person
Weiter als 3,500 km
z.B. Frankfurt - Shanghai
600 € pro Person

 

Malta Air Entschädigung bei Verspätung

Die EU-Verordnung 261/2004 schreibt vor, dass Passagiere im Falle einer Flugverspätung schon am Flughafen Anspruch auf Betreuungsleistungen von Malta Air haben sollen. Ab einer Flugverspätung von 2 Stunden stehen Ihnen Mahlzeiten und Erfrischungen zu. Auch bis zu zwei Telefongespräche, Telefaxe oder E-Mails können erfragt werden. Für Flüge am nächsten Tag muss Ihnen ein Hotel oder Ähnliches angeboten werden, sowie der Transport zwischen Unterkunft und Flughafen. Sollte die Airline Ihnen hiervon etwas nicht anbieten und Sie buchen selber ein Hotel, ist es wichtig, dass Sie alle Belege behalten, da Airlines reine Banktransaktionen nicht als Beleg akzeptieren müssen. Gemäß Ihrer Fluggastrechte können Sie sich diese Kosten von der Airline erstatten lassen.

Diese Bedingungen müssen erfüllt sein, um Anspruch auf Malta Air Entschädigung zu haben:

✅ Sie treffen pünktlich am Flughafen ein

✅ Abflug oder Landung innerhalb der Europäischen Union

✅ Das Verschulden liegt bei Brussels Airlines. Bei sogenannten außergewöhnlichen Umständen (extremes Wetter, Terrorgefahr oder Sicherheitsrisiken am Flughafen) kann die Brussels Airlines nicht haftbar gemacht werden.

 

Malta Air Entschädigung bei Annullierung

Wurde Ihr Malta Air Flug weniger als 7 Tage vor Abflug annulliert, oder schlimmer noch während Sie schon am Flughafen waren? Eine Annullierung ist immer ärgerlich. Prüfen Sie deswegen direkt, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht. Ihnen könnte bis 600 € (abzgl. Provision) pro Passagier zustehen. Prüfen Sie Ihren Flug, dieser kann bis zu drei Jahre rückwirkend noch entschädigt werden.

Da Malta Air seinen Sitz in der EU hat, gelten auch hier die Fluggastrechte aus der EU-Verordnung 261/2004. Wurde Ihr Malta Air Flug annulliert, dann muss die Fluggesellschaft Ihnen den ticketpreis binnen sieben Tagen zurückerstatten, sofern Ihnen kein Ersatzflug angeboten wurde. Auch wenn Ihnen ein Ersatzflug angeboten wurde, haben Sie weiterhin Rechte gegen die maltesische Airline. Wenn Sie beispielsweise Ihr Flugziel mit einer verspätung von 3 Stunden oder mehr erreichen, könnten Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben. gerne können Sie unseren kostenlosen Flugprüfer für Verspätung nutzen, um herauszufinden, ob Sie diesen Anspruch haben. Aviclaim ist Ihnen gerne dabei behilflich, Ihre Ansprüche gegen Malta Air durchzusetzen.

Dann haben Sie Entschädigungsanspruch bei Flugannullierung:

✅ Sie waren pünktlich am Flughafen

✅ Ihr Flug wurde 7 bis 14 Tage vor Abflug annulliert, der Abflug verfrüht sich um mehr als 2 Stunden oder die Landung verspätet sich mehr als 4 Stunden

✅ Sie werden weniger als 7 Tage vor Abflug informiert und der Abflug verfrüht sich mehr als 1 Stunde oder die Landung verspätet sich mehr als 2 Stunden

  

 

Malta Air Entschädigung bei Überbuchung

Wenn Malta Air Ihnen das Boarding verweigert, wird von einer Nichtbeförderung gesprochen. Grundvoraussetzung ist, dass Sie pünktlich am Gate/ Schalter waren und flugtauglich erschienen sind. Trifft dies zu, haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung für die Nichtbeförderung. Lassen Sie sich unbedingt ein Dokument ausstellen, das belegt, dass Sie überbucht wurden und nicht befördert werden können.

Voraussetzungen für Ihre Entschädigung:

✅ Sie treffen pünktlich am Flughafen ein

✅ Abflug oder Landung innerhalb der Europäischen Union

 

Wissenswertes über Malta Air

Malta Air ist eine Billigfluggesellschaft mit Heimatbasis auf dem Flughafen Malta. Im Jahre 2019 wurde Malta Air von der irischen Fluggesellschaft Ryanair übernommen und seitdem als Joint Venture zwischen Ryanair und der maltesischen Regierung betrieben. Malta Air übernimmt alle Ryanair-Flüge auf der Mittelmeerinsel, sowie mehr als 60 Ziele in Europa und Nordafrika. Ryanair arbeitet bei diesem Projekt auch eng mit der maltesischen Regierung zusammen, diese hält sogenannte "goldene Aktien" und somit ein Vetorecht im Falle eines Verkaufs von Malta Air. Mit Malta Air fliegen Sie zum Beispiel nach Italien, Spanien, Deutschland, Griechenland oder Polen. 

Malta

Air Malta, Malta Air: Achtung Verwechslungsgefahr

Die Verwechslungsgefahr zwischen der neuen Ryanair-Partnerin Malta Air und der nationalen Fluggesellschaft Air Malta ist groß. Der maltesische Staat hat mit der nationalen Air Malta schon eine Fluggesellschaft, welche in Zukunft bestimmt der öfteren mit der neuen Malta Air (Ryanair) verwechselt wird. Vor allem da Ryanair auch eng zusammen mit Air Malta arbeitet. Abgesehen vom Namen werden die beiden Airlines jedoch höchstwahrscheinlich nicht in Konkurrenz miteinander stehen. Eine Analyse des Flugplanes zeichnet ab, dass künftig Kurz- und Mittelstrecken, wie Luqa-Hamburg, eher von der neuen Ryanair-Tochter Malta Air und Langstreckenflüge von Air Malta abgewickelt werden. Gut möglich ist auch, dass auf lange Sicht wirklich kein Unterschied mehr zwischen Air Malta und Malta Air ersichtlich sein wird und die beiden sowieso schon ähnlich klingenden Fluggesellschaften eins werden. Auch die Gründe Maltas für die Beteiligung an einem zweiten Carrier sind ungewiss.

 

Häufige Fragen

Wer haftet bei Malta Air Flugverspätung Pauschalreise?
Bei einer Flugverspätung von mehr als 3 Stunden oder einer Flugannullierung haftet die ausführende Airline Ihrer Pauschalreise. Lesen Sie hier mehr zu Pauschalreisen.


Malta Air Flugverspätung, welche Zeit zählt?
Der Europäische Gerichtshof hat festgesetzt, dass der Zeitpunkt der Öffnung der ersten Flugzeugtür als Messzeit für die Ankunftszeit gilt.


Malta Air Flugverspätung, wie nachweisen?
Sie können Ihren Flug mit Malta Air einfach in unserem Flugentschädigungsrechner eingeben und unser System prüft, ob eine Verspätung vorlag.


Wie sollte man sich bei Flugverspätung von Malta Air verhalten?
Bewahren Sie erstmal einen kühlen Kopf und sammeln Sie so viele Nachweise wie möglich. Lassen Sie sich ggf. Eine Flugverspätung durch die Airline bescheinigen. Sollten Sie Ihren Anschlussflug verpasst haben, stellen Sie sich lieber in die Schlange der Airline, bevor Sie selbst etwas buchen.


Was ist der Unterschied zwischen Entschädigung und Malta Airs Ticketerstattung?
Sofern ein Flug von der Airline selbst annulliert wurde und Ihnen kein Alternativflug zur Verfügung gestellt wurde, können Sie Ihren Anspruch auf Ticketerstattung geltend machen. Einen Anspruch auf Entschädigung haben Sie noch stets.


Wie viel Entschädigung erhalte ich, wenn ich überbucht wurde?
Bei einer Überbuchung, auch Nichtbeförderung genannt, erhalten Sie pro Passagier für Flüge bis 1500 km 250 €, bei Mittelstreckenflügen bis 3500 km 400 € und bei Langstreckenflügen ab 3500 km 600 €. Fragen Sie die Airline unbedingt nach einem Dokument, das die Überbuchung beweist.

Wie viel Entschädigung steht mir bei einer Verspätung eines Malta Air Fluges zu?Bei einer Malta Air Flugverspätung von mehr als 3 Stunden steht Ihnen pro Passagier für Flüge bis 1500 km 250 €, bei Mittelstreckenflügen bis 3500 km 400 € und bei Langstreckenflügen ab 3500 km 600 € zu. Unkosten wie Essensausgaben, Taxis oder Hotelübernachtungen können ebenfalls zurückgefordert werden.


Kann ich meine Entschädigung nicht einfach selbst einfordern?
Sie können Ihre Entschädigung selber einfordern, dies ist jedoch mit einem hohen bürokratischen Aufwand verbunden und führt nur in den wenigsten Fällen zu einem positiven Ergebnis. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir übernehmen Ihren Fall, egal um welche Airline es sich handelt. Unsere Erfolgsquote liegt bei 97 %

Was sind außergewöhnliche Umstände?
Außergewöhnliche Umstände befreien, gemäß der Fluggastrechteverordnung der EU, Fluggesellschaften von der Zahlungspflicht einer Entschädigung bei Flugausfall oder Flugverspätung. Bezieht sich eine Airline auf einen außergewöhnlichen Umstand, muss sie jedoch Beweise liefern. In wenigen Fällen darf die Fluggesellschaft die Zahlung einer Entschädigung verweigern:

  • Streik (einzelfallabhängig)
  • Extreme Wetterbedingungen
  • Politische Instabilität
  • Vogelschlag
  • Sicherheitsrisiken am Flughafen

Hier geht es zur kompletten Liste der außergewöhnlichen Umstände.

 

Malta Air Probleme?

Malta Air Flugverspätung

Abhängig von der Verspätung und der Flugdistanz haben Sie wahrscheinlich Anspruch auf bis 600 € Entschädigung pro Passagier. Erfahren Sie jetzt ob Ihnen eine Entschädigung zusteht und wie hoch sie ausfällt.

Malta Air Flugannullierung

Prüfen Sie jetzt Ihren gestrichenen Flug und erfahren sofort wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Je nach Flugdistanz können es bis zu 600 € pro Person sein.

Malta Air Nichtbeförderung

Durften Sie aufgrund einer Überbuchung trotz gültigem Ticket nicht mit Malta Air fliegen? Tragen Sie Ihre Daten in unserem Flugchecker ein und sichern Ihre Ansprüche.

Erfahrungen

Unsere Kunden geben uns eine durchschnittliche Bewertung von !